Wir bewegen Wittenberg

Aktionsbericht des "Roten Busses"

Regional

In der vergangenen Woche unterstütze der Rote Wahlkampfbus, der vom Landesverband zur Verfügung gestellt wurde, die Wahlkämpfer im Wahlkreis 71. Neben den einheimischen Wahlkämpfern, Harald Lindau, aus Köthen und Stefan Scholz, aus Wittenberg, unterstützen auch Julia Lerche, aus Bitterfeld, und Karste Mücke, aus Burg, Engelbert Wistuba im Wahlkampf.

Neben der Plakatierung von Masten im Landkreis Köthen, standen vor allem Infostände auf dem Programm. So unterstützte der "Rote Bus" am 12.08.2005 die Wahlkämpfer auf dem Akener Wochenmarkt mit einem Infostand. m Montag vor allem der Infostand am Markt auf der Tagesordnung.
Am Montag, den 15.08.2005 stand der „Rote Bus“ mit seinem Infostand, bei Angela Merkel, auf dem Wittenberger Marktplatz.
Da Angela Merkel bei ihrem Auftritt mal wieder nichts dazu sagte ,wie genau sie Arbeitsplätzen schaffen, die Wirtschaft ankurbeln oder die Bildungspolitik in Deutschland weiter verbessern will, schuldig blieb, standen die SPD Wahlkämpfer mit ihrem "Roten Bus" um die Bürgerinnen und Bürger über das Wahlprogramm der SPD zu informieren. Gerade während und nach der Redet von Angela Merkel war der stand so voll und das Interesse der Bürgerinnen und Bürger so groß das insgesamt mehr als 1000 Wahlmaifeste und unzählige Zusatzinformationen ausgeteilt wurden.

Am 17.08.2005 stand der „Rote Bus“ am Nachmittag neben dem Rathauscenter in Dessau.
Auch hier wurde wieder angeregt über die Politik von früher, heute, und über die zukünftige diskutiert. Bundesverteidigungsminister Peter Struck unterbrach seine Sommerreise, die ihn an diesem Tag nach Dessau führte um den Informationsstand zu besuchen.

 
 

Anschrift

SPD-Kreisverband Wittenberg
Collegienstraße 46
D-06886 Lutherstadt Wittenberg

 

Für uns im Europaparlament

 

Für uns im Landtag

 

Links

Mitglied werden!