Wir bewegen Wittenberg

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Wittenberg!

Hier erhalten Sie Informationen über unsere Arbeit in der Region und die Kontaktangaben zu allen Parteigiederungen des Kreises und zu unseren Abgeordneten. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und sind interessiert an Ihren Fragen und Anregungen.

Wir würden uns freuen wenn Sie diese Internetseite nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Besuch.

Ihr Arne Lietz 
Vorsitzender SPD-Kreisverband Wittenberg

 
 

16.04.2018 in Veranstaltungen

24.04.18 - Einladung: Auftakt Faire Handelsstadt Wittenberg

 

Unser Konsum beutet andere aus. Doch viele unternehmen schon etwas dagegen. Sie erwerben Produkte, die fair gehandelt sind. Das freut uns. Gerne würden wir das Bewusstsein über das Konsumverhalten in Wittenberg schärfen. Hierfür laden die Evangelische Akademie und die SPD Wittenberg am Dienstag, den 24. April 2018 ein. Gemeinsam möchten wir eine kleine Begehung durchführen und anschließend in Diskussion treten. Bürgerinnen und Bürger genauso wie Gewerbetreibende sind eingeladen, sich einzubringen. Treffpunkt ist Culinela in der Mittelstraße 16 um 17.30 Uhr. Der zweite Teil findet statt in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, Schlossplatz 1d, ab 18.30 Uhr.

  • 17.30 Uhr - Was gibt es bereits für ein Angebot in unserer Stadt? (Treffen bei Culinela, Mittelstraße 16) Besuch von Culinela, dem Weltladen und Sündikat in Form eines Spaziergangs
  • 18.30 Uhr - Wie kann eine faire Form des Wirtschaftens unterstützt werden? Was ist überhaupt „fair“? Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Schlossplatz 1d Diskussion unter Moderation von Siegrun Höhne (Ev. Akademie) mit Klara Valdorf (Gründerin des Weltladens in Wittenberg), Andrea Schmid (Eigentümerin von Sündikat) und Stefan Giese-Rehm (Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.)

 

Ansprechpartnerinnen:

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt

Siegrun Höhne Studienleiterin Telefon: 03491/4988-33

E-Mail: hoehne@ev-akademie-wittenberg.de

 

SPD Wittenberg

Henrike Heierberg, Stv. Vorsitzende des Ortsvereins

E-Mail: heierberg@spd-wittenberg.de

 

09.03.2018 in Veranstaltungen von SPD Lutherstadt Wittenberg

Frauentagsveranstaltung 2018

 

Gott zum Gruße!

Zum Internationalen Frauentag haben wir über 50 Wittenbergerinnen zur Stadtführung mit Sektempfang auf der Stadtkirche begrüßen können. Vielen Dank an alle Teilnehmenden!

 

01.03.2018 in Veranstaltungen von SPD Lutherstadt Wittenberg

Einladung zur Frauentagsveranstaltung „Stadtführung mit Käthe und ihrem Gatten“ am 08. März 2018 um 16.30 Uhr

 

Liebe Wittenbergerinnen,

zum Internationalen Frauentag am 08. März 2018 lädt der SPD-Ortsverein der Lutherstadt Wittenberg zu einer Stadtführung der besonderen Art ein. So werden Katja Köhler und Bernhard Naumann als „Käthe und ihr Gatte“ viel über die Geschichte und Persönlichkeiten der Lutherstadt berichten und als Höhepunkt Sekt auf den Türmen der Stadtkirche kredenzen.

Wir laden Sie sehr herzlich zur Veranstaltung

„Stadtführung mit Käthe und ihrem Gatten“,

am Donnerstag, den 08. März 2018, ab 16:30 Uhr,

Treffpunkt: An der Thesentür - Lutherstadt Wittenberg ein.

Die Organisatoren rufen zur Teilnahme aller Wittenbergerinnen an dieser Veranstaltung auf und freuen sich auf eine rege Beteiligung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist bis zum 06.03.2018 möglich (kontakt@spd-lutherstadt-wittenberg.de).

Um Martin nicht allein zu lassen, sind natürlich auch die Herren der Schöpfung gern gesehen.

Teilen Sie diese Einladung gern mit Freunden und erzählen Sie von unserer Veranstaltung, damit wir einen schönen Frauentag feiern können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Merten, Vorsitzender des Wittenberger SPD-Ortsvereins

 

28.02.2017 in Kreisverband

Portrait der SPD-Mitglieder

 

Jung, weiblich, voller Tatendrang - das passt auch zur SPD Wittenberg. Heute stellt sich unsere Denise vor.

 

21.02.2017 in Presse von Jusos Kreisverband Wittenberg

Pressemitteilung: Neuwahl des Juso-Kreisverbandes Wittenberg

 

Am Donnerstag, 16.02.2017, hielten die Jusos der SPD Wittenberg ihre Kreisvollversammlung ab und wählten einen neuen Vorstand. So wurde Henrike Heierberg (rechts) als Vorsitzende und Denise Fiedler (links) sowie Maximilian Hänig (mittig) als ihre Stellvertretung gewählt.

Mit dem neu zusammengestellten Team wollen die Jusos in Zukunft mit diversen Aktivitäten möglichst viele junge Menschen für Demokratie und Politik begeistern. „Wir haben bereits einige Events in der Pipeline, mit denen wir vor allem Schülerinnen und Schüler ansprechen möchten. Wir möchten sie motivieren und unterstützen, sich selbst aktiv dafür einzusetzen, die Bedingungen ihres Lebens hier im Kreis Wittenberg zu verbessern.“, so die neugewählte Kreisvorsitzende Henrike Heierberg (25). Gerne nutzen sie hierfür auch die bestehenden Kontakte und Mandate, die sie außerhalb ihrer Tätigkeit bei den Jusos haben. Denise Fiedler (21) kann hierbei auf ihre Funktion als stellvertretende Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes verweisen, Maximilian Hänig (21) auf eine starke Vernetzung in der Stadt Wittenberg und Henrike Heierberg auf Beziehungen zu Parteifreundinnen und -freunden im gesamten Bundesgebiet.

Eines der nächsten, bereits anvisierten Projekte ist ein Integrationssportfest. Veranstaltungen in Bars, Stadtrundgänge und Treffen mit Schülervertreter*innen sind ebenfalls geplant.

Alles in allem schaut man bei den Jusos Wittenberg positiv und voller Tatendrang auf das Jahr 2017. Wer Lust auf Mitwirkung hat, ist herzlich eingeladen, sich unter kontakt@jusos-wittenberg.de zu melden.

 

17.02.2017 in Ortsverein

Portrait der SPD-Mitglieder

 

SPD steht für "Sportlichste Partei Deutschlands"! Wusstet Ihr nicht? Unser SPD-Stadtrat Olaf Kurzhals ist aktiv bei TSG Wittenberg e.V. und dreht regelmäßig seine Runden im Arthur-Lambert-Stadion. In seinem Video berichtet er über seine Arbeit mit Flüchtlingen und dem Engagement für das NABU-Zentrum "Stadtwald" im Stadtrat der Lutherstadt Wittenberg.

 

13.02.2017 in Presse

Pressemitteilung: "Zahnaer Sozialdemokrat erhält Bundesverdienstkreuz"

 

Heinz Wehmeier, SPD-Stadtrat in Zahna-Elster, erhält Anfang März 2017 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Auszeichnung erhält er in seiner Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Russländischen Gesellschaft. Hier zeigt er außerordentliches gesellschaftliches Engagement für den deutsch-russischen sowie den deutsch-weißrussischen Kultur- und Bürgeraustausch, fördert das Erlernen der russischen Sprache und leistet einen herausragenden Beitrag zur interkulturellen Verständigung.

„Der Sozialdemokrat Heinz Wehmeier agiert seit Gründung der Gesellschaft in 1992 ganz im Sinne von Willy Brandts und Egon Bahrs Ansatz vom "Wandel durch Annäherung", der durch direkte Begegnungen geprägt ist. Ich gratuliere ihm zu dieser bedeutenden und verdienten Auszeichnung! Er ist ein gutes Beispiel dafür, dass es BürgerInnen und Sozialdemokraten sind, die zur internationalen Völkerverständigung beitragen – als SPD-Kreisvorsitzender kann ich ihm nur gratulieren und für den Dienst für unsere Region und darüber hinaus danken! Wie schwer die außenpolitische Rahmenbedingungen für die Austausche sind, kann ich durch meine eigene politische Arbeit einschätzen.“, so der SPD-Kreisvorsitzende Wittenberg, Arne Lietz, der ebenfalls EU-Außenpolitiker ist.

Pressemitteilung als .pdf-Datei herunterladen

 

24.01.2017 in Wahlen

Bundestagswahl am 24. September 2017

 

Der Bundeswahlleiter hat heute den Termin für die Bundestagswahl veröffentlicht. Bundespräsident Joachim Gauck hat hierfür den 24. September 2017 bestimmt.

 

Anschrift

SPD-Kreisverband Wittenberg
Collegienstraße 46
D-06886 Lutherstadt Wittenberg

 

Für uns im Europaparlament

 

Für uns im Landtag

 

Links

Mitglied werden!